Ein WBS - Kind stellt sich vor

Sonja's Werdegang im Schnelldurchlauf

    - geb. am 3.3.93 im "Eilverfahren"
    - die Entwicklung wird als langsam, aber normal eingeschätzt
    - mit 6 Monaten beginnt die bis heute andauerde Krankengymnastik
    - mit ca 1 1/2 kommt die Frühförderung hinzu
    - erste Schritte mit 18 Monaten
    - Diagnose des Syndroms im Alter von 2 Jahren , bei stationärem Aufenthalt
    - erste Worte mit ca 2 1/2 Jahren
    - Logopädie und Ergotherapie
    - Besuch einer Schulvorbereitenden Einrichtung mit 3 Jahren
    - 2 Jahre Integration in einem Regelkindergarten
    - Einschulung mit 6 Jahren in eine Schule zur individuellen Lebensbewältigung

Sonja mit 10 Jahren:




typisch

baden gehen ist super

Krankengymnastik ist oft mühsam,
kann aber auch Spaß machen

Mit 10 Jahren klappt
das Fahrradfahren ohne fremde Hilfe
und macht auch noch richtig Spass!!

Sonja's wichtigster Spielkamerad

zurück zur Startseite